Fragen & Antworten

Für ein besseres Verständnis der „PILOT 4 School“ Bildungskommunikation haben wir Ihnen auf dieser Seite die wichtigsten Fakten in Form eines Fragen-Antworten-Katalogs zusammengestellt.

Sollte dennoch etwas unklar bleiben, schreiben Sie uns gern eine Nachricht über das   Kontaktformular oder eine Mail an   info@pilot-4-school.de

Was genau ist „PILOT 4 School“?

PILOT 4 School“ ist der Titel der Bildungskommunikation, die der Schreibgerätehersteller PILOT Lehrern kostenlos zur Verfügung stellt. Als Startschuss hat das Unternehmen im Jahr 2016 in Kooperation mit den „KinderbuchMachern“ Unterrichtsmaterialien mit dem Thema „Unsere bunte Welt“ für die Vor- und Grundschule entwickelt, die dabei helfen, andere Kulturen zu verstehen. Darauf folgte die Mappe „Vielfalt: BUNTerLEBEN“, die auf die Sekundarstufe I zugeschnitten ist.
Ziel ist es, Pädagogen dabei zu unterstützen, mit spielerischen Hilfsmitteln kulturelle Vielfalt im Unterricht erlebbar zu machen. Damit ist PILOT Vorreiter in Bezug auf eine Bildungskommunikation, die sich schwerpunktmäßig dem Thema Integration widmet.

Wie sehen die Unterrichtsmaterialien aus?

Die Bandbreite der Unterrichtsmaterialien ist vielfältig und nicht nur auf ein Fach begrenzt. Im Sachunterricht können die Schüler ihre Klassenkameraden zum Beispiel von ganz anderen Seiten kennenlernen, indem sie einen Steckbrief ausfüllen und hinterher erraten müssen, zu wem dieser gehört. Ein spannendes Thema für den Deutschunterricht sind beispielsweise Märchen, Fabeln und Gedichte aus anderen Ländern.

Für noch mehr Spaß am Lernen gibt es auch 2018 wieder Schulwettbewerbe, bei denen teilnehmende Klassen tolle Preise gewinnen können.

Woher bekommt man die Unterlagen?

Die Materialien und Poster für die Klassenzimmer werden an Schulen in ganz Deutschland und Österreich verteilt. Im Downloadbereich dieser Website stehen Ihnen diese aber auch als PDF zum Download zur Verfügung oder können über das Kontaktformular als Print-Version angefordert werden. Der Downloadbereich wird fortlaufend mit neuen Materialien erweitert.

Warum hat das Unternehmen „PILOT 4 School“ ins Leben gerufen?

Als internationales Unternehmen mit japanischen Wurzeln begleitet PILOT Schüler auf der ganzen Welt. Mit dem Motto „Happy macht, was DEINE Handschrift trägt!‘ wird vor allem die individuelle Persönlichkeit jedes Einzelnen in den Vordergrund gestellt. Kulturelle Vielfalt ist in Schulen allgegenwärtig und daher auch ein wichtiges Thema im Unterricht, das das Unternehmen mit „PILOT 4 School“ fördern möchten. Denn: Kulturelle und sprachliche Vielfalt im Unterricht beinhaltet viele Chancen. Sie fördert das gemeinsame Spielen, Handeln und Lernen sowie den gegenseitigen Respekt voreinander.

Was wird es zukünftig noch bei „PILOT 4 School“ geben?

„PILOT 4 School“ ist ein langfristig angelegtes Projekt. Im Laufe der Zeit wird das Repertoire daher sukzessive erweitert. Geplant ist unter anderem, zukünftig auch Materialien für die Sekundarstufe II zur Verfügung zu stellen.

Zur Startseite